E-Scooter leihen oder kaufen? Was ist billiger?

Was ist wirtschaftlich sinnvoller für dich: E-Scooter kaufen oder leihen?

Nach einer Saison mit dem Leihangebot für E-Scooter fragt sich so mancher, welche Verwendung für ihn sinnvoller ist.

Die Fahrzeuge bringen einen flott durch die Stadt und sind, zumindest im Innenstadtbereich, nahezu überall verfügbar.
Verschiedene Medien haben eine Vergleichsrechnung aufgestellt (chip.de und bild.de). Wir haben uns auch mit einer Kalkulation beschäftigt.

Eigentlich ist es ganz simpel.

Alle Anbieter verlangen vor Fahrtantritt eine Aktivierungsgebühr. Aktuell liegt diese Gebühr bei 1 Euro.

Bei Lime wird dir ausserdem die Möglichkeit geboten, einen Scooter in deiner Umgebung  im vornherein zu reservieren. Doch dabei solltest du dringend beachten, dass ab dem Reservierungszeitpunkt die Minutenabrechnung beginnt.

Circ Tier Voi Lime dott Uber Jump Bird
Preis entsperren 1 Eur 1 Eur 1 Eur 1 Eur 1 Eur 1 Eur 1 Eur
Preis pro Minute 0,20 Eur 0,19 Eur 0,15 Eur 0,25 Eur 0,23 Eur 0,20 Eur 0,25 Eur

 

Wir nehmen mal an, dass du den E-Scooter zweimal pro Tag für den Arbeitsweg benutzt wirst, also an vielleicht 220 Tagen im Jahr.

Außerdem wird der E-Scooter 10 Minuten pro Fahrt genutzt und dabei eine Strecke von etwa 3 Kilometern zurückgelegt.

Der Mittelwert für den Minutenpreis beträgt 0,21 Euro.

Folglich bedeutet dies, dass du 440 Euro für die Nutzungsgebühr zahlst und dann für die gefahrenen Kilometer für den Arbeitsweg 4,20 Euro/Tag, also 924 Euro/Jahr.

Nach einem Jahr sind somit Kosten für das Leihen von E-Scootern in Höhe von 1.364 Euro entstanden.

Ein eigener E-Scooter lohnt sich finaziell bereits im ersten Jahr.

 

Unter dem Strich lohnt sich ein Kauf also bereits im ersten Jahr der Anschaffung. Wenn du einen gebrauchten Scooter kaufst, rentiert sich dies sogar schon nach etwa 6 Monaten inkl. Versicherung und dem Strom zum Laden deines E-Scooters.

Darüber hinaus halten wir den Besitz eines E-Scooters für nachhaltiger als das Leihen, das Gefährt steht bei dir und muss nicht morgens verteilt und abends eingesammelt werden.

Übrigens beträgt das Mindestalter für die Benutzung eines E-Scooters laut entsprechender Verordnung mindestens 14 Jahre. Weiterhin muss jeder, der einen Sharing-Dienst nutzen möchte mindestens 18 Jahre alt sein.

Des Weiteren empfiehlt sich das Tragen eines Helmes, denn bei Stürzen kann es zu schweren Verletzungen kommen.

E-Scooter kaufen oder leihen? Die Kalkulation zeigt deutlich: schon im ersten Jahr lohnt sich das Eigentum an einem eigenen E-Scooter.

Jetzt gebrauchte E-Scooter in deiner Umgebung finden.

Schlagwörter: ,

Kommentieren